Cofresco Forum Pit Stop


End of life: closing the loop for household food packaging

Das Streben nach einer Kreislaufwirtschaft gewinnt immer mehr an Dynamik. In der Folge wächst natürlich auch die Bedeutung der End-of-Life-Phase von Lebensmittelverpackungen. Die Ambitionen sind also hochgesteckt, und das Ziel ist klar definiert. Aber wie lässt sich dieses am besten erreichen?

Der erste Cofresco-Forum Pit Stop beschäftigt sich eingehend mit dieser Thematik. Drei Stunden lang geben Experten Einblicke in die verschiedenen Aspekte und Implikationen des End-of-Life-Konzepts.

Anmeldeformular

Die Teilnahme am Cofresco Forum Pit Stop ist kostenlos. Anmeldeschluss ist der 13. September 2022.

End of life: closing the loop for household food packaging

Der erste Cofresco-Forum Pit Stop beschäftigt sich eingehend mit der End-of-Life-Thematik.  Drei Stunden lang geben Experten Einblicke in die verschiedenen Aspekte und Implikationen dieses Konzepts. Und sie laden alle Teilnehmer ein, über die verschiedenen Ideen und derzeit verfügbaren Möglichkeiten, zur Umsetzung des End-of-Life-Konzeptes für Lebensmittelverpackungen im Haushalt zu diskutieren.

An offenen Fragen mangelt es nicht:

Welche Optionen gibt es für das Ende der Lebensdauer? Wo liegen die Vorteile der einen oder anderen Option? Was bedeutet das für die Materialauswahl, im Sinne der Kreislaufwirtschaft? Welche Recyclingverfahren sind am besten geeignet? Wie kann das Recycling weiter optimiert werden? Wann ist eine biologische Abbaubarkeit ökologisch sinnvoll? Gibt es bereits geeignete Materialien für solche Anwendungen? Welches sind die zukünftigen Herausforderungen, Umweltvorteile und erfolgreichen Strategien für die Substitution von fossilem Kohlenstoff durch Biomasse, direkte CO2-Nutzung und Recycling?

Viel Diskussionsstoff, obwohl die Vorteile von End-of-Life-Konzepten unbestreitbar sind: die Vermeidung von Abfall und Treibhausgasemissionen.

Programm

10.00 – 10.30   Begrüßung durch Martin Rogall, Chief, Sustainability Officer, Cofresco

10.30 – 11.00   Projekt PRESERVE Max Sturm, Hochschule Albstadt  Sigmaringen

11.00 – 11.30   Circular FoodPack: Circularity in Flexible Food Packaging, Dr. Esra Kucukpinar, Materials Development, Fraunhofer IVV

+++ Pause +++

11.40 – 12.10 Eco-fee Modulation Meets Industry, Barbara Hettche, Circularity Manager, RecycleMe

12.10 – 12.40   Renewable Carbon Initiative (RCI), Christopher vom Berg, Executive Manager RCI, Nova Institut

12.40 – 13.00  Diskussion

Teilnahme und Anmeldeschluss

Die Teilnahme am Cofresco Forum Pit Stop ist kostenlos. Die Konferenzsprache ist Englisch.

Anmeldeschluss ist der 13. September 2022.

Haben Sie Fragen? Benötigen Sie weitere Informationen?

Kontakt

Angelika Frost

Telefon: +49 (0) 211/ 41 74 11 48

Mail: frost@vierpartner.de

Cofresco Forum Pit Stop in Kürze 

Institute der Redner

Download Center

Branchenexperten erteilen wir gerne den Zugang zum Download Center. Eine E-Mail reicht aus: martin.rogall@cofresco.de

Das sind Ihre Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Cofresco Forum oder möchten einen Zugang zum Download Center beantragen? Hier finden Sie den richtigen Ansprechpartner. 

Für wissenschaftliche Fragen

Cofresco Frischhalteprodukte GmbH & Co. KG
Researcher Sustainability

Jana Klabunde 
Ringstr. 99 D-32427 Minden
Tel.: +49 (0) 571 / 8396 - 770
jana.klabunde@cofresco.com

Pressekontakt in Deutschland

c/o VIERPARTNER – Agentur für Kommunikation und Marketing

Angelika Frost 
Tel.: +49 (0) 211 / 417 411 - 48
frost@vierpartner.de